Jetzt lernt ihr Lugau in der heutige Zeit kennen aber auch seit wann Lugau eine Kleinstadt ist. In Lugau leben 8231 Menschen und pro Quadratkilometer 369 Menschen. Die Fläche beträgt 22,29 Quadratkilometer. Kommen wir zur wichtigsten Person der Stadt, dem Bürgermeister. Der Lugauer Bürgermeister heißt Thomas Weikert und ist 1969 in Stollberg geboren. Bei Kommunalwahlen 2004 gelang ihm der Einzug in den Lugauer Stadtrat sowie dem Kreistag des damaligen Landkreises Stollberg. Dort sammelte er zuerst Kommunalpolitische Erfahrung um sich aktiv in die Stadtentwicklung einzubringen. Im Jahre 2008 stellte er sich als Kandidat zur Bürgermeisterwahl der Stadt Lugau, er erhielt das Vertrauen der Lugauer Wähler und ist seit dem Stadtoberhaupt. Heute lebt er mit seiner Frau, seinem Sohn und seinen zwei Hunden ebenso in Lugau und er wird dieser Stadt noch lange die Treue halten. So, wie lange ist Lugau schon eine Stadt? Lugau war 650 Jahre ein Bauerndorf, dessen Einwohner vorwiegend von der Wirtschaft lebten. 120 Jahre war Lugau als Bergbaugemeinde geprägt von Steinkohlenbergbau. Als Höhepunkt wurde Lugau im Jahre 1924 das Stadtrecht verliehen. Jetzt seid ihr wieder ein Stück weiter über die Kleinstadt Lugau informiert.

Foto: Michelle Seifert- Lugau von oben