5 Taten

5 Taten – 5 Projekte  – 5 Jahre erzreporter – 2021

Das neue Jahr ist zwar schon fast 21 Tage alt, aber trotzdem stehen wir noch am Anfang. 2021 ist ein besonderes Jahr für das Team von erzreporter, weil wir am 1. November 5-jähriges Jubiläum feiern können. Nachdem 2020 recht ruhig verlief, wollen wir 2021 dafür umso mehr starten. Pünktlich zum Jubiläum wird es pro Quartal eine Spendenaktion + eine Sonderaktion geben. Was noch alles geplant ist, dazu heute ein paar Informationen.

Damit die Spannung weiterhin bleibt, wollen wir euch ein paar Informationen über unser geplantes Jubiläumsjahr liefern und euch einen kleinen Einblick hinter die Fassade geben:

2021 werden wir 5 Spendenprojekte unterstützen. Dabei werden wir nicht nur bisherige Projektpartner mit einer coolen Aktion überraschen, sondern auch ein paar neue ins Boot holen. Pro Quartal wird es eine Spendenaktion geben, die wir euch in den vorherigen Wochen vorstellen werden.

2021 werden wir außerdem intensiv über die Region berichten, Städte und Gemeinden in Steckbriefen oder auf anderer Art präsentieren. Die ein oder andere Zusammenarbeit ist dabei schon geplant.

2021 werden selbst unsere Arbeit „expandieren“ lassen und große Projekte für die Zukunft planen und starten.

2021 werden wir außerdem ein Langzeitprojekt starten, bei dem wir regionale Händler unterstützen wollen und dabei etwas für den gesunden Lifestyle tun.

2021 werden wir einen aktiver Botschafter von erzreporter wählen und kleinere Werbeflächen an Unternehmen aus der Region vergeben.

4 Jahre voller Höhen und Tiefen

“Das Talent arbeitet, das Genie schafft – Robert Schumann.”

48 Monate, 208 Wochen, 1461 Tage bilden 4 Jahre Arbeit der erzreporter!

In dieser Zeit engagierten wir uns für das Erzgebirge und soziale Projekte. Lernten unsere Region besser kennen. Knüpften viele neue Kontakte. Wurden mit dem 2. Platz des ERZgeBÜGER 2019 geehrt. Nahmen beim sächsichen Gründerpreis 2020 teil. Verpassten ganz knapp die Top 5 (innerhalb der Kategorie) bei der Startup Teens – Challenge 2019. Arbeiten an einem digitalen Branchenbuch, um die region zukünftig zu stärken und zu unterstützen. 

Haben große Pläne für die nächsten Jahre, besonders für 2020/2021. 

Danke für eure Treue, eure Unterstützung, eure Begeisterung, eure Worte und eure Zeit!

erzreporter

Foto: Uwe Neuber